Hexentour

nach Braunlage

Wahre Hexenfreundschaft

Es begann vor einem Jahr - eine kleines Hexchen 2 Jahr alt war
voll Mut gestärkt durch Mama´s Hand - sie den Weg nach Braunlage fand.

Zum Hexentreffen kam die Maus - die Hexen sahen garstig aus
es hat geschneit und war nicht warm- sie blieb ganz still auf Mama´s Arm.

Die Mama wollte gern ein Bild - darauf war die Kleine nicht wild
doch als die Hexen dann verschwunden - das Hexchen den Mut zurück gefunden.

Auf dem Arm geht die Suche los - ich muss schon sagen der Kurpark ist groß
zu später Stunde die Hexen aufgespürt - eine war ganz besonders gerührt.

Die alte Hexe und die kleine Maus - erzählten und tanzten bis es hieß wir fliegen nach Haus
Schnell noch das wichtige Versprechen - sich im nächsten Jahr wieder zu treffen.

Was niemand weiß - die kleine Maus zählt nun die Tage da sie wieder zuhaus
alles über Hexen will sie wissen will sie die Freundin nicht vermissen.

Dann genau nach einem Jahr - muss sie nach Braunlage das ist doch klar
doch leider kann Mama nicht raus - so nimmt die Oma dann die Maus
und macht sich mit ihr nun auf den Weg - damit einem Treffen nichts mehr im Wege steht.

Die Oma sucht die Hexe dann - damit die Maus sich freuen kann
auch die Hexe hat die Kleine nicht vergessen - die Freude die ist kaum zu messen
und als man sich dann wieder sieht - da wird getanzt - gelacht und gedrückt.
Die Maus viel zu erzählen hat - das hat den beiden Spass gemacht.

Noch schnell eine Kußhand - dann geht das Mäuschen
die Hexe ist ganz aus dem Häuschen
wer hätt an sowas wohl gedacht - was so ein Hexchen möglich macht.

Und jedes Jahr am Walpurgisabend - wird die Hexe im Kurpark warten.

 


2006 und 2007